Autor: Olaf Schöllhorn

  • Corona und Kultouristen

    Corona und Kultouristen

    Corona und Kultouristen Für Uwe Bartholomaeus aus Trebel ist Kultur, Politik und Wirtschaft kein Widerspruch. Der Koch betreibt mit seiner Familie seit 30 Jahren die Trebeler Bauernstuben und ist während der Zeit von Himmelfahrt bis Pfingsten ein Wunderpunkt im Rahmen der Kulturellen Landpartie. Als Gastwirt sieht er einen natürlichen Zusammenhang zwischen Gast und Wirtschaft und […]

  • Luckau – Atelier Clara

    Luckau – Atelier Clara

    Clara sagt von sich selbst, dass sie das Publikum braucht. Besucher, die sich durch das Erdgeschoss drängeln und an ihren Bildern stehen bleiben. Dann sucht Clara die Gesichter nach Reaktionen ab. „Ich brauch das ganz dringend, als Rückmeldung ob meine Arbeit richtig war“, betont sie. Claras Atelier ist der letzte Wunderpunkt in Luckau. Früher gab […]

  • Villa Wendland – endlich zuhause

    Villa Wendland – endlich zuhause

    Durchhalten ist eine Charakterstärke. Kathrin Grasnick hat lange durchgehalten. Im Widerstand, im Wendland, in guten und in schlechten Zeiten. Und wer ihr zuhört gewinnt den Eindruck, dass sie auch dieses Mal durchhalten wird. Ihr Wunderpunkt liegt etwas abseits von Güstritz. Eingebettet zwischen Feldern, Äckern und dem großen Nichts liegt die Villa Wendland. Und da liegt […]

  • Künsche

    Künsche

    Dieses Jahr wäre sowie alles anders geworden. Ein Musiker musste kurzfristig absagen, eine geplante Performance hatte sich ebenfalls zerschlagen und insofern war Corona dann nur noch das Tüpfelchen auf dem i. „Es war für mich insgesamt eine etwas außergewöhnliche Situation“, stellt Anna Wiesinger fest. Ihrem Zungenschlag hört man die oberösterreichische Herkunft noch an. Selbst wenn […]

  • Wahrheit oder Pflicht

    Wahrheit oder Pflicht

    Mützingenta Alte Wurzeln reichen tief. Als Mützingen sich anschickte, sich zu einem der wichtigsten Treffpunkte im Landkreis zwischen Himmelfahrt und Pfingsten zu entwickeln, waren die Zeit vielleicht kooperativer, vielleicht revolutionärer. Jedenfalls war es nicht die gute alte, aber eine andere Zeit. Dann kam die Zwischenzeit und dann kam Corona. In der Jetztzeit macht der Shutdown […]

  • Sallahn

    Sallahn

    Im Dorf mit dem Dorf Der Wunderpunkt Sallahn liegt mitten im Dorf. Die Holzpolder halten Gäste vom unbeabsichtigten Falschparken ab, dafür steht der Parkplatz des Schützenvereines den Gästen zur Verfügung. Ein paar Schritte über die K8 müssen zumutbar sein, findet Gerd Büttner, der zusammen mit seiner Familie im Hof lebt. Er steht hinter der Absage […]

  • Oldendorf

    Oldendorf

    Der letzte Akt und das Schicksal der Schattenspieler Oldendorf. Da ist dieses kleine Haus, auf einem Hügel, vor dem Ortschild von Oldendorf, in der Swinmark, bei Schnega. Die mickrige Ortsverbindungsstraße mit Sommerweg führt bergab ins Dorf, bergauf, so scheint es, in die Außenwelt. Vor dem Haus sitzt Babett Schwaderer und wartet auf den Besuch, der […]

  • Bülitz

    Bülitz

    Über Denkpausen, mehr Zeit und das Vermissen Bülitz. Jahr für Jahr pilgern tausende Besucher per Auto oder Rad in das kleine Dorf zwischen Wustrow und Clenze. Die Absage der Kulturellen Landpartie beschert Bülitz eine Auszeit vom Massentourismus und den Betreibern ein neues Gefühl für den Frühling. Birgit Jöhnk und Peter Koschnik sind schon seit 30 […]

  • Bülitz

    Bülitz

    Die Videos aus Bülitz in einem Block.